Projekt Detailansicht

RPTC Rinecker Proton Therapy Center, München

Bauherr
ProHealth AG

Architekt
WSSA Architekten GmbH

System
Spundwand einfach rückverankert, Trägerbohlwand Schwerbeton als Strahlenschutzbeton Wanddicken d ≥ 2,0 m Bodenplatten d ≥ 4,0 m

Leistungen
Leistungen der Tragwerksplanung gemäß §§ 49 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-8; Planung Spezialtiefbau

Volumen: 81.750 m³

BGF: 10.650 m²

Bauzeit: 8/2002–12/2003

Planungszeit: 6/2000–11/2002

Kategorie: Spezialtiefbau
Krankenhausbau


<< Zurück zur Übersicht aller Projekte