Projekt Detailansicht

Riem Arcaden - Erweiterung West, München

Bauherr
UIR Stadtquartier Riem Arcaden GmbH & Co.KG

Architekt
Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH

System
Erweiterung der bestehenden RiemArcaden und Herstellung eines neuen Hotels. Die bestehenden zwei Untergeschosse von 2001 werden durch eine neuartige, ursprünglich nicht vorgesehene Nutzung überbaut. Der Neubau wird in konventioneller Massivbauweise hergestellt. Im 1. Obergeschoss wird ein Verbindungsbrücke zu den bestehenden Riemarcaden hergestellt. Der städtebauliche Abschluss wird durch einen ca. 150m langen und ca. 22m hohen Portikus in Stahlbauweise hergestellt.

Leistungen
Leistungen der Tragwerksplanung gemäß §§ 49 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-6, 8; LPH 5 wird für die Firma ZÜBLIN erstellt

Volumen: 83.000 m³

BGF: 25.000 m²

Bauzeit: 5/2016–2/2017

Planungszeit: 3/2015–11/2016

Kategorie: Einzelhandel
Büro- und Verwaltungsgebäude
Hotels


<< Zurück zur Übersicht aller Projekte