Projekt Detailansicht

Palais an der Oper (ehemals Residenzpost), München

Architekt
HILMER & SATTLER ARCHITEKTEN AHLERS ALBRECHT

System
Errichtung eines Büro- und Geschäftsgebäudes mit Luxuswohnungen in den obersten zwei Geschossen in konventioneller Massivbauweise unter Erhalt der historischen Fassade und historischen Innenwänden. ca. 6.000 qm modernste Büroflächen. ca. 3.400 qm Einzelhandelsfläche und 1.300 qm Nutzfläche für Gastronomie

Leistungen
Leistungen der Tragwerksplanung gemäß §§ 49 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-6, 8; Abbruchplanung; Sicherung der Historischen Fassaden im Bauzustand

Volumen: 110.000 m³

BGF: 30.000 m²

Bauzeit: 6/2009–2/2013

Planungszeit: 11/2006–9/2011

Kategorie: Büro- und Verwaltungsgebäude
Einzelhandel


<< Zurück zur Übersicht aller Projekte