Projekt Detailansicht

Verso Büroquartier, Wiesbaden

Architekt
SHP Architekten BDA

System
Es handelt sich bei diesem Projekt einerseits um einen umfangreichen Neubau, andererseits um ein bestehendes Objekt, welches trotz seines weitgehenden Rückbaus, mit den verbleibenden Umfassungswänden und der Bodenplatte noch wesentlichen Einfluss auf den Neubau hat. Die Grundrissabmessungen des Projektes betragen rund 112 m x 62 m, die zwei Untergeschosse haben eine Grundfläche von ca. 7.000 m². Die drei aufgehenden Gebäudeteile werden L-förmig ausgebildet. Die Bürogebäude bleiben mit 6-7 Vollgeschossen unterhalb der Hochhausgrenze. Alle drei Gebäudeteile besitzen ein zusätzliches Staffelgeschoß, in dem Technik und Lagerflächen untergebracht sind. Insgesamt entstehen rund 18.000 m² Bürofläche und ca. 400 Tiefgaragenstellplätze.

Leistungen
Leistungen der Tragwerksplanung gemäß §§ 49 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-7

Volumen: 127.600 m³

BGF: 36.500 m²

Bauzeit: 5/2015–12/2014

Planungszeit: 9/2013–10/2014

Kategorie: Büro- und Verwaltungsgebäude


<< Zurück zur Übersicht aller Projekte