Projekt Detailansicht

Philip Morris Laboratories, Köln

Bauherr
Philip Morris Research Laboratories

Architekt
HENN GmbH

System
Auf einer Grundfläche von ca. 6.200 m² entsteht der teilunterkellerte Hauptbau mit Erdgeschoss und zwei Obergeschossen. Der Grundriss ist unterteilt in die Funktionen Administration + Conference + Foyer + Spine + Laboratory. Vom Hauptgebäude getrennt befindet sich mit einer Grundrissfläche von ca. 700 m² das ebenerdige Supply Gebäude. Alle Geschoßhöhen betragen 4 m im Hauptgebäude und bis zu 5 m im Supply. Das Gebäude wurde in Mischbauweise mit großem Fertigteilanteil hergestellt. Das umlaufende „Flugdach“ in 12 m Höhe, das einen Rahmen um den Gesamtkomplex des Hauptgebäudes bildet, konnte als sichtbares Betontragwerk erstellt werden.

Leistungen
Leistungen der Tragwerksplanung gemäß §§ 49 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-9

Volumen: 83.100 m³

BGF: 20.590 m²

Bauzeit: 12/2009–12/2011

Planungszeit: 10/2008–2/2010

Kategorie: Industriebau, Labor- und Forschungsgebäude


<< Zurück zur Übersicht aller Projekte