nächster >
< vorheriger
18.07.2016

Anwohnertiefgarage Josephsplatz in München

Jetzt sind auch die Arbeiten an der Oberfläche abgeschlossen. Die insgesamt 265 Stellplätze in der Anwohnertiefgarage, für die bwp Burggraf + Reiminger Beratende Ingenieure die Objekt- und Tragwerksplanung erstellt hat sind den Mietern übergeben wurden. Das Bauwerk ist eine spindelförmige Rampengarage mit 4.5 Umdrehungen. Der kreisförmige Grundriss weist einen Durchmesser von 47m auf. Das Gebäude bindet 16m in den Baugrund ein. An der Oberfläche sind lediglich das Zufahrtsbauwerk ( Ein- und Ausfahrtrampe ) sowie das Zugangsbauwerk ( Treppenhaus ) zu sehen. Der oberirdische Platz ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Baubeginn der Anwohnertiefgarage Josephsplatz war September 2013.