nächster >
< vorheriger
24.06.2016

Eröffnung Entwicklungszentrum Knorr-Bremse in München

Grundsteinlegung war am 28.04.2014 | Bezug ab dem 01.11.2015 und Eröffnung am 23.06.2016.

 

Auf dem Werksgelände von Knorr-Bremse in München wurde am 23.06.2016 das neue Entwicklungszentrum eröffnet.

 

In dem neuen Gebäude befinden sich auf fünf Etagen ca. 100 hochmoderne Testeinrichtungen und Prüfstände. Auf einer Grundfläche von 58m x 50m sind mehr als 300 Arbeitsplätze für hochspezialisierte Ingenieure und Techniker entstanden. Die Großprüfstände ( z.B. Simulation des Bremsverhaltens von kompletten Güter- und Personenzügen ) befinden sich im Erdgeschoss. Im 1. Obergeschoss sind die Versuchswerkstätten und Labore untergebracht. Den kommunikativen Mittelpunkt im 2. und 3.Obergeschoss bildet das Atrium. Ein ca. 400 m² großes, freitragendes Glasdach lässt Licht in die umliegenden Büros fallen.

 

bwp Burggraf + Reiminger Beratende Ingenieure GmbH hat die Leistungsphasen 1 bis 8 nach HOAI für das Tragwerk sowie für die Baugrube die Leistungsphasen 1 bis 3 erbracht. Ein besonderes statisches Augenmerk lag dabei bei der Umsetzung der federgelagerte Betonfundamente zur Dämpfung der stark schwankenden Versuchsstände (Schwungmassenreibungsprüfstände). Weiterhin wurden Stahltraggerüste für weitere Versuchseinrichtungen geplant.